Federweißer aus biologischem Anbau

Federweißer – der Herbst beginnt

Der Federweißer gehört auch dieses Jahr wieder auf den jeden Tisch. Jetzt hat er die perfekte Trinkreife, leicht sprudelig, nicht zu süß, nicht zu viel Alkohol, naturtrüb und aus biologischem Anbau. Dazu ein herzhafter Zwiebelkuchen oder eine lockere Quiche Lorraine – so schön kann der Herbst beginnen.

Halali

Halali

Das Restaurant Landlust in Körzin ist ein Sehnsuchtsort für Großstädter. Es gibt wenige Orte in Brandenburg, von denen wir so schwärmen können. Das Essen ist köstlich, die Bewirtung freundlich, die Aussicht phänomenal – und einen Storch gibt’s sogar rund ums Jahr.

Weiterlesen

Pino_ & Co

Pino_ & Co.

Der neue Jahrgang ist gerade eingetroffen!

Der 2015 Pino & Co ist ein frisches und feinfruchtiges Cuvée aus Spätburgunder (98%) und St. Laurent (2%) vom Weingut Dreissigacker, Rheinhessen.

„Sehr fruchtig: Himbeere, Erdbeere, rote Johannisbeere … Sommer im Glas!“

André Grunert, Head-Sommelier
der Mook-Group in Frankfurt

Passt zu Antipasti, Lachs, Thunfisch, Fisch vom Grill
Weiterlesen